VBZ schreiben die Werbeflächen an Haltestellen öffentlich aus.

Mit der öffentlichen Ausschreibung der 788 Plakatstellen mit 1‘200 Werbeflächen auf Bus- und Tramhaltestellen sowie bei Depots und Garagen der Verkehrsbetriebe Zürich soll, wie vom Preisüberwacher gefordert, mehr Wettbewerb als bis anhin generiert werden. Im Weiteren soll mit dieser Ausschreibung auch die Vorgabe des Stadtrates erfüllt werden, die Einnahmen aus der Plakatwerbung zu erhöhen.

Die Aussenwerbung hat bei den VBZ eine lange Tradition. Die Plakatstellen befinden sich an den attraktivsten, überdurchschnittlich gut frequentierten Plätzen und entlang der meistbefahrenen Strassen der Stadt Zürich. Dank ihren hohen Kontaktwerten sind sie bei den Werbetreibenden höchst begehrt. Diese Plakatstellen werden heute von der Allgemeinen Plakatgesellschaft (APG) und Clear Channel Schweiz bewirtschaftet. Die VBZ werden die Bewirtschaftung und Vermarktung dieser Plakatstellen nun auf simap.ch öffentlich ausschreiben um unter den Plakatvermarktern mehr Wettbewerb zu generieren und die Einnahmen aus der Plakatwerbung zu erhöhen.

Die Ausschreibung ist so konzipiert, dass die Werbeflächen nach bestimmten Kriterien in sogenannte Lose aufgeteilt wurden. Für die meisten Lose gilt, dass die darin enthaltenen Plakatstellen auf das ganze Stadtgebiet verteilt sind. Einzelne Plakatstellen wurden auch aufgrund ihres Formates oder aufgrund anderer Attribute zu Losen zusammengefasst. Mit diesem Vorgehen wird die Attraktivität jedes einzelnen Loses erhöht, da es dadurch einem potentiellen Vermarkter möglich ist, flächendeckend die ganze Stadt mit Plakatstellen abzudecken. Er kann sich aber auch um einzelne Spezialitäten-Lose bewerben, mit welchen er spezifische Ansprüche der Werbeauftraggeber optimal abdecken kann. Durch den Losmix entstehen faire Voraussetzungen für die bestehenden Vermarktungspartner der VBZ, sowie attraktive Chancen für potentielle neue Vermarkter.

Die Ausschreibung wird ab Freitag, 8. Mai 2015 auf der gemeinsamen elektronischen Plattform von Bund, Kantonen und Gemeinden im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens simap.ch veröffentlicht. Eingabefrist ist der 10. August 2015.

Bild: Walter Furrer

Karte wird geladen ...

Logo Westnetz