Der Genialste Picknick Grill

Wer wie ich den Sommer meist auf den grünen Flächen der Stadt Zürich verbringt, kennt die Problematik der Brandlöcher: Viele Grills, insbesondere die billigen Modelle für den einmaligen Gebrauch, hinterlassen Brandlöcher auf Wiesen und Wegen.

Einweg Grill sind nicht verboten, ja sie werden gar überall verkauft. Nicht nur im Coop und Migros, auch gleich bei dem Shop neben der Josefwiese. Und gemäss telefonischer Nachfrage mögen die Gärtner von Grün Stadt Zürich diese Grills gar nicht. Die Löcher müssen aufwendig repariert werde. Grün Stadt Zürich empfiehlt, Einweg Grills nur auf dem Kies neben der Josefwiese zu benutzen.

Pensionierte Erfinder aus Rüschlikon haben sich nun dieser Problematik angenommen und einen Rasen schonenden "Picknick Grill" entwickelt. Dieser Grill passt in jeden Rucksack, hinterlässt aber eben im Gegensatz zu den Einweg Grills keine Brandflecken.

Damit diese Erfindung nun produziert werden kann, braucht es deine Unterstützung. Das Erfinderteam sucht drüben auf der Crowdfundingplattform Wemakeit nach Support. Bereits ab 30 CHF ist man dabei.

Der neuartige Grill lässt sich auf eine Fläche von 22 x 35 cm zusammlegen und passt damit sogar in die Standard Freitag Tasche oder eben jeden Rucksack.

Im Weiteren ist der Grillrost sogar höhenverstellbar. 3 Grillposititionen können eingestellt werden. Und wem das nicht genügt, der kann sogar einen Drehspiess mit Motor montieren.

Platzsparend, modular und eben: Rasen schondend. Die Erfindung für den Sommer, der 2015 auch wieder in der Stadt Zürich halt macht.

>> Rasen schonender Picknick Grill bei Wemakeit

Galerie

Karte wird geladen ...

Logo Westnetz