Der Familienvater von heute

Wie kriegt man das als Vater hin, die Vereinbarkeit von Job und Familie? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Väterbuch on Tour» erzählen Väter aus verschiedenen Berufsfeldern von ihren persönlichen Erfahrungen und diskutieren über ihren ganz eigenen Weg, eine Balance zwischen dem Beruf und der Familie zu finden.

Im Buch präsentiert die Journalistin Barbara Lukesch 13 Familienväter, die uns an ihren Erfahrungen ihrer partnerschaftlich-organisierten Aufgabenteilung rund um Kinderbetreuung und Karriere teilhaben lassen. Diese Väter haben alle einen beruflich wie privat erfolgreichen Weg gefunden. Sie hat Partnerinnen, Söhne und Töchter nach deren Einschätzung, wie sich die aktive Präsenz der Partner und Väter ausgewirkt habe, befragt.

Die anhaltende Debatte um die Gleichstellung von Frau und Mann, welche eine gelingende Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben voraussetzt sowie das engagierte und erfolgreiche Projekt " der Teilzeitmann" waren unter anderem ausschlaggebend, die Gesprächsrunde mit einigen der Väter, einer Partnerin und einem Sohn in offenen Gesprächen an verschiedenen Orten vorzustellen. Morgen, Dienstag, hält die Runde im Sphères.

Als Einstieg in den Abend spielt und singt ab 18.30 Uhr „Zéphyr Combo“ humorvolle Chansons, wirbelnde Musetten, verliebte Mazurkas, mystisch bretonische Klänge und fröhliche Tanzmusik aus Frankreichs Süden.

Los geht's um 19 Uhr, Anmeldung unter: gleichstellung@ji.zh.ch

Karte wird geladen ...

Logo Westnetz