Auf den Sattel, fertig, los

Du suchst günstig ein gutes Velo? An der Veloauktion der Stadt wirst du bestimmt fündig. Du brauchst nur ein gutes Auktions-Händchen.

Jedes Jahr werden sie rücksichtslos zurückgelassen. Niemand will sie mehr. Vielleicht hat man sie vergessen, vielleicht aber will man sie einfach nicht mehr. Solchen besitzerlosen Velos nimmt sich die Stadt an, befreit sie, wo nötig, von den dicken Schlössern und bringt sie in die eigene Velowerkstatt der Sozialen Einrichtungen und Betriebe. Dort werden sie wieder fahrtüchtig gemacht.

Morgen, Samstag 4.Juli, werden sie von Fachleuten des Betreibungsamtes versteigert. Ab 50 Franken ist man dabei. Es braucht aber das nötige Auktions-Geschick, denn schnell ist man bei seinem Lieblings-Drahtesel über 200 Franken angelangt. Deshalb gilt: Cool bleiben und Pokerface aufsetzen. Ausserdem sollte man Bares dabei haben, es werden keine Karten oder sonstiges akzeptiert.

Auch wir sind wieder mit dabei, wie auch schon: «Auf dem Sattel der Nummer 1»

Wichtig!

  • Die Velos können ab 13.00 Uhr besichtigt werden; die Versteigerung beginnt um 13.30 Uhr.
  • Ort: Evang.-Ref. Kirchgemeindehaus Industriequartier, Hans Bader Saal, Limmatstrasse 114 (beim Limmatplatz), 8005 Zürich
  • Nur Bargeld wird akzeptiert

Karte wird geladen ...

Logo Westnetz