«Ich sitze in der falschen Ecke im Rat»

«Ich sitze in der falschen Ecke im Rat»

das erste Interview des künftigen Gemeinderats Shaibal Roy

In zwei Wochen darf der werdende Gemeinderat Shaibal Roy das erste Mal im Stadtparlament Platz nehmen. Der Grünliberale über politische Pol- und Gegenpolverpflichtungen, seine Integration als Secondo und den Lärmpegel im Ratssaal.

47.3915181 8.5212623 «Ich sitze in der falschen Ecke im Rat»
schwarz-weiss Comic gegen Grau

schwarz-weiss Comic gegen Grau

'Weyell Berner Architekten' betrachten den Escherwyssplatz auf ganz ei…

Der Escherwyssplatz empört, lässt viele Diskussionen entstehen – geschehen tut nichts. 'Weyell Berner Architekten' haben sich dem Problem des Platzes in ihrer Projektreihe 'Zürich7' angenommen. Mit Hilfe eines Comics zeigen sie ihre Idee eines gelungenen öffentlichen Raumes heran.

47.3907232 8.5225717 schwarz-weiss Comic gegen Grau
Utopie vs Apokalypse

Utopie vs Apokalypse

Stimmungsmache im Abstimmungskampf um preisgünstiges Wohnen

Am 28. September 2014 stimmt der Kanton Zürich über die Vorlage «Mindestanteil an preisgünstigem Wohnen» ab. Was die Vorlage genau bedeutet, wissen der Hauseigentümerverband und der Mieterverband – unterschiedlicher könnten die Aussichten aber nicht ausfallen.

47.3915476 8.5211446 Utopie vs Apokalypse
Aussersihl: Einst die grösste Stadt der Schweiz

Aussersihl: Einst die grösste Stadt der Schweiz

Wie entstand eigentlich der Kreis 5?

Hast du dich nie gefragt, weshalb der Bahnhof dort steht, wo er steht, warum die Prostitution gerade im Kreis 4 und 5 so boomt? Wo liegen die Anfänge unseres Quartiers?

47.3808633 8.5284203 Aussersihl: Einst die grösste Stadt der Schweiz
«Mein Cupcake-Shop ist ein zweites Zuhause»

«Mein Cupcake-Shop ist ein zweites Zuhause»

Wenn die Passion zum Beruf wird

2012 eröffnete »Michelle's Cupcake« ihren Shop an der Luisenstrasse. Heute verkauft Michelle ihre Cupcakes noch immer mit der selben Passion. Und in den zwei Jahren hat sich Einiges getan.

47.3833448 8.5291021 «Mein Cupcake-Shop ist ein zweites Zuhause»
Was Dr. Blocher im Gemeinderat zu suchen hat

Was Dr. Blocher im Gemeinderat zu suchen hat

Dem Stadtparlament lauschen

Nicht zufrieden mit Gemeinderatsentscheiden? Den Polit-Nerds steht ein riesiges Archiv an Gemeinderatsdebatten zur Verfügung. Doch Achtung: Verbale Entgleisungen sind keine Seltenheit. Das Stadtparlament und die moderne Technik.

47.3915759 8.5215279 Was Dr. Blocher im Gemeinderat zu suchen hat
Schickimicki im Schlamm

Schickimicki im Schlamm

Openair nach Stadtzürcher Art

Dieses Wochenende haben zahlreiche Besucher und Regentropfen das Zürich Openair besucht. Der weite Weg über die Stadtgrenze in den Sumpf lohnte sich nur teilweise. Ach, im Hive war doch auch noch ne Party.

47.3915038 8.5211847 Schickimicki im Schlamm
Wirr und Konfus: die Gemeinderatssitzung

Wirr und Konfus: die Gemeinderatssitzung

Besuch beim Stadtparlament

Nach Monaten der Interviews mit den neuen Gemeinderäten wollen wir ihnen auf die Finger schauen. Wer gute Debatten und konsensfähige Politiker erwartet, wird enttäuscht. Ein Eindruck aus dem Gemeinderat.

47.3915680 8.5210651 Wirr und Konfus: die Gemeinderatssitzung
Wann ist jetzt nun das Limmatschwimmen?

Wann ist jetzt nun das Limmatschwimmen?

In Madrid rollen die Schweisstropen – in Zürich darf nicht geschwommen werden

Die Pläne fürs Limmatschwimmen 2014 fallen endgültig ins Wasser. Wegen schlechtem Wetter wurde das 51. Schwimmen verschoben. Was ist bloss los mit diesem Sommer?

47.3915511 8.5214114 Wann ist jetzt nun das Limmatschwimmen?
Illegale Velo-Demo-Party

Illegale Velo-Demo-Party

Demo im Quartier

Demonstranten trafen sich auf der Josefwiese, um gegen das Zerstören von Kulturflächen wie das Labitzke-Areal zu demonstrieren. Es herrscht Partystimmung und das Soundsystem dröhnt durch die Stadt. Der Zug hat nun weitete Quartiere erreicht.

47.3856666 8.5236009 Illegale Velo-Demo-Party
Stadion Zürich – jetzt also doch

Stadion Zürich – jetzt also doch

Oder auch nicht – welches sind bestätigte Gerüchte, welches nicht?

Die Stadiondebatte ist neu lanciert. Die NZZ weiss von wilden, aber detailreichen Gerüchten über ein neues Stadionprojekt. Die Stadt dementiert diese Pläne.

47.3930010 8.5043007 Stadion Zürich – jetzt also doch
«Die Stadt ist eine politische Minderheit»

«Die Stadt ist eine politische Minderheit»

2. Teil des Interviews mit Politgeograf Michael Hermann

Im zweiten Teil des Interviews spricht Politgeograf Michael Hermann über seine Arbeit, über den Stadt-Land-Graben und erläutert, weshalb die Stadt Zürich kein eigener Kanton sein sollte.

47.3915889 8.5213325 «Die Stadt ist eine politische Minderheit»
Politologe: «Linke können nur verlieren»

Politologe: «Linke können nur verlieren»

Interview mit Politgeograf Michael Hermann

Die westnetz-Politikerreihe beschäftigte sich hauptsächlich mit Gemeinde- und Stadträten. Nun lassen wir den Fachmann zu Wort kommen. Politgeograf Michael Hermann über die Links-Rechts-Balance in Zürich, in der Schweiz und International.

47.3915478 8.5213181 Politologe: «Linke können nur verlieren»
Festen statt Autofahren

Festen statt Autofahren

Das Röntgenplatzfest 2014

Am Freitag und Samstag feiert der Röntgenplatz den Sieg über das Auto. Seit bald 35 Jahren schweigt der Verkehr, doch nächstes Wochenende wird's laut – dann wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

47.3851611 8.5262029 Festen statt Autofahren
Marathon-Läufer im falschen Kreis

Marathon-Läufer im falschen Kreis

der Marathon sollte im Kreis 5 stattfinden, wir zeigen weshalb

Heute findet anlässlich der Leichtathletik EM der Marathon statt. Über 40 Kilometer müssen die Teilnehmenden durch Zürichs Innenstadt rennen. Weshalb nicht durch den Kreis 5? Wir plädieren für eine alternative Route.

47.3884907 8.5161947 Marathon-Läufer im falschen Kreis
80-Meter-Trio für Altstetten

80-Meter-Trio für Altstetten

300 neue Wohnungen beim Bahnhof Altstetten

Beim Bahnhof Altstetten soll schon nächstes Jahr der Bau von drei 80-Meter-Türmen beginnen. Die Credit Suisse will mit dem Generalunternehmen Steiner bis 2018 knapp 300 Wohnungen realisieren.

47.3926373 8.4878827 80-Meter-Trio für Altstetten
Ab vier Uhr im Schatten der Industrie

Ab vier Uhr im Schatten der Industrie

Badende im Unteren Letten müssen bald schneller schwimmen

Die Sockelhöhe des Swissmill Towers ist erreicht. Anfangs 2011 war der Bau des Getreidesilo entschieden. Wer ab vier Uhr im Flussbad Letten noch die letzten Sonnenstrahlen geniessen will, sollte sich beeilen.

47.3882515 8.5273092 Ab vier Uhr im Schatten der Industrie
Das einzige Insel-Openair der Stadt

Das einzige Insel-Openair der Stadt

Heute: Werdinsel Openair mit Steff la Chefe, Kalles Kaviar, De Luca and The Dubb…

Heute sollte sich der Sommer ein wenig zurückmelden. Zeit für ein wenig Musik im Freien. Ab fünf Uhr eröffnet das Werdinsel Openair für zwei Tage mit viel Musik, Akrobatik und sogar einem Fussballcup.

47.3979786 8.4950680 Das einzige Insel-Openair der Stadt
Du kommst hier net rein!

Du kommst hier net rein!

Clubs sind cool, aber nur wenn dem Türsteher deine Fratze gefällt

Wir alle schätzen die netten Bodybuilder in Schwarz, die über uns richten und die Pforten öffnen oder versperren. Nicht wenige davon entpuppen sich als variantenfreudige Märchenerzähler. Die besten Sprüche.

47.3821948 8.5295821 Du kommst hier net rein!
Am meisten freie Wohnungen in Zürich-West

Am meisten freie Wohnungen in Zürich-West

Seit 14 Jahren standen nie mehr so viele Wohnungen frei – aber in welchem Segm…

Scheinbar ist jetzt die Zeit sich in der Stadt Zürich eine neue Wohnung zu suchen. Seit der Jahrtausendwende waren nie mehr so viele freie Wohnungen auf dem Markt. Doch die Leerwohnungszahl wird hochgedrückt durch teure Miet- und Kaufobjekte.

47.3915861 8.5211943 Am meisten freie Wohnungen in Zürich-West
Das Ende der Langstrasse

Das Ende der Langstrasse

Wo findet die Party von Morgen statt?

Ungebremst steuert die Langstrasse auf ihr Ende zu. Auch in anderen Teilen des Quartiers sehen sich Gebiete wie das Geroldsareal bedroht. Werden wir in Zukunft gar keine Ausgangsmeilen mehr kennen oder findet die Klubszene ein neues Quartier? Eine Vision.

47.3916132 8.5210957 Das Ende der Langstrasse
«Die Schweiz ist eine grosse Stadt»

«Die Schweiz ist eine grosse Stadt»

Interview mit Raumplaner Roman Hanimann

Alle schreien nach mehr Wohnungen und innerer Verdichtung. Doch auch Verdichtung hat eine Kehrseite. Roman Hanimann über die Probleme der Planung, über Fehler der Vergangenheit und weshalb sich die Stadt nicht zu schnell entwickeln sollte.

47.3916353 8.5210516 «Die Schweiz ist eine grosse Stadt»
«Andere spielen Fussball, ich bin im Gemeinderat»

«Andere spielen Fussball, ich bin im Gemeinderat»

Interview mit Gemeinderats-Neuling Simon Diggelmann, SP

Mit zarten 31 Jahren schaffte es SP-Mann Simon Diggelmann in den Gemeinderat. Der Neuling über seinen Überraschungssieg, die politischen Fronten im Gemeinderat und über die Abspaltung der Stadt Zürich vom Kanton.

47.3916311 8.5210386 «Andere spielen Fussball, ich bin im Gemeinderat»
«Ich bin fast die ultimative gesellschaftliche Stigmatisierung»

«Ich bin fast die ultimative gesellschaftliche Stigmatisierung»

Zürich mit dem Rollstuhl

Ein Ausflug mit dem Rollstuhl birgt allerlei Hindernisse. Einen Kaffee trinken gehen wird ganz plötzlich zum Abenteuer. Peter Fischer leidet an Multipler Sklerose und er zeigt, wie man als Mensch mit Beeinträchtigung in Zürich zurecht kommt.

47.3848487 8.5317415 «Ich bin fast die ultimative gesellschaftliche Stigmatisierung»
«Nichts gegen Hunde!»

«Nichts gegen Hunde!»

AL-Polizeivorsteher Richard Wolff: «Als Oppositionspolitiker konnte ich noch ei…

Am 9. Februar 2014 wählt die Stadt Zürich ihre neuen Stadt- und Gemeinderäte. Polizeichef Richard Wolff über sein Departement, Prostitution und warum es ihm bei der Polizei doch gefällt.

47.3915310 8.5214684 «Nichts gegen Hunde!»
Gesetze? Verträge? Abstimmungen? Bahnhof?

Gesetze? Verträge? Abstimmungen? Bahnhof?

Peter Fischer sagt den Fragezeichen mit Hilfe der „leichten Sprache“ den Kam…

Öffentliche Diskussionen oder amtliche Briefe können verwirren. Die Linie zwischen verständlich und unverständlich ist schwer zu definieren. Peter Fischer, der sich für Menschen mit Beeinträchtigungen einsetzt, will deshalb eine einfachere Sprache als Übersetzung einführen.

47.3915424 8.5214142 Gesetze? Verträge? Abstimmungen? Bahnhof?
Kauf dir eine beste Freundin

Kauf dir eine beste Freundin

Esther Meyer bietet eine besondere Art des Coachings an

Bei Meyer Coaching kann man seit Neustem sein Herz ausschütten. Esther Meyer bietet ein offenes Ohr für jeden, der ihr Coaching in Anspruch nimmt. Doch wie kommt man auf diese Art der Selbstständigkeit und weshalb braucht man einen fremden besten Freund oder eine fremde beste Freundin?

47.3876216 8.5195249 Kauf dir eine beste Freundin
«Der Kanton Zürich ist alles andere als Pionier»

«Der Kanton Zürich ist alles andere als Pionier»

Stefan Giger von der Gewerkschaft VPOD über den Streik bei der VBZ und sein Leb…

Seit dem 1. Januar 2014 ist im Kanton Zürich der neue Rahmen-Gesamtarbeitsvertrag im öffentlichen Nahverkehr in Kraft. Generalsekretär VPOD Stefan Giger erklärt, wieso durch Streiks doch einiges erreicht werden kann und wie man zum Gewerkschafter wird.

47.3848477 8.5316387 «Der Kanton Zürich ist alles andere als Pionier»
Hallo! Ich bin Zürich-West

Hallo! Ich bin Zürich-West

Eine Stadtwanderung durch das Neubaugebiet

Ganz im ernst. Wie oft bist du schon durch das echte Zürich-West spaziert? Viele kennen das gigantische Neubaugebiet ausschliesslich von Weitem. Westnetz.ch hat für euch eine Stadtwanderung getestet, die mit einem von der Stadt Zürich erstellten Plan, leicht selbst zu wandern ist.

47.3916359 8.5209970 Hallo! Ich bin Zürich-West
Die besten Chlöpfer

Die besten Chlöpfer

Wir haben sie getestet: Die billigsten und natürlich besten Chlöpfer

Wenn das neue Jahr eingeläutet wird, muss man anstossen. Aber was, wenn dir beim Öffnen des Portemonnaies die Glocken läuten, sprich das Budget ist beschränkt? Wir helfen dir!

47.3847439 8.5270704 Die besten Chlöpfer
Perlen des Jahres – Teil 1

Perlen des Jahres – Teil 1

das Beste der ersten sechs Monate des Jahres auf westnetz.ch

Tick, Tack, und schon neigt sich ein weiteres Jahr dem Ende zu. Wir blicken kurz zurück und staunen, was in diesem Jahr so den Weg auf westnetz.ch gefunden hat.

47.3915269 8.5210539 Perlen des Jahres – Teil 1
Perlen des Jahres – Teil 2

Perlen des Jahres – Teil 2

das Beste der letzten sechs Monate des Jahres auf westnetz.ch

Tick, Tack, und schon neigt sich ein weiteres Jahr dem Ende zu. Wir blicken kurz zurück und staunen, was in diesem Jahr so den Weg auf westnetz.ch gefunden hat.

47.3915486 8.5210483 Perlen des Jahres – Teil 2
Weihnachten und andere Katastrophen

Weihnachten und andere Katastrophen

Die Adventssoap aus Zürich-West – Teil 3

Oskar will Georgios. La Boume den Oskar. James ist mal wieder verwirrt. Aber wen vernascht Georgios? Eine Weihnachtsgeschichte in fünf Akten.

47.3837260 8.5283520 Weihnachten und andere Katastrophen
Das Brecheisen ist der Hausschlüssel

Das Brecheisen ist der Hausschlüssel

Der ehemaliger Hausbesetzer Martin Stocker packt aus

Nachhaltige Hausbesetzungen gibt es nicht, oder vielleicht doch? In der Heinrichstrasse wurde Ende 90er ein Haus besetzt, dass noch heute nach dem damaligen Dogma lebt. Martin Stocker erzählt uns, wie er mit Brechstange und Dietrich das erste Mal das Haus betrat.

47.3865661 8.5271843 Das Brecheisen ist der Hausschlüssel
«In New York hätte man uns nur schräg angeschaut»

«In New York hätte man uns nur schräg angeschaut»

The Darcys über eine harzige Tour und wie sie doch noch zum Erfolg wurde

Die Kanadische Band «The Darcys» kommen den weiten Weg nach Europa, nur um alles ins Wasser fallen zu sehen. Der Sänger der Band Kodaline, für welche die Kanadier Support hätten sein sollen, ist krank. Doch Aufgeben gibt’s nicht. Wie The Darcys doch noch auf eine spannende Tour zurückblicken können.

47.3847559 8.5208490 «In New York hätte man uns nur schräg angeschaut»
Gestrandete Kanadier musizieren gratis im Bogen F

Gestrandete Kanadier musizieren gratis im Bogen F

Haupt-Act-Sänger ist krank – Vorband «The Darcys» bereit, aber ohne Bühne

Weil der Haupt-Act «Kodaline» ausfällt, ist die Vorband «The Darcys» in Europa gestrandet. Damit die Art-Rock-Band den weiten Weg nicht um sonst auf sich genommen hat, hilft der Bogen F aus.

47.3847589 8.5207784 Gestrandete Kanadier musizieren gratis im Bogen F
«Wir sind freundlicher als die anderen»

«Wir sind freundlicher als die anderen»

Im Restaurant «Limmathof» ist das Service-Personal besonders aufmerksam

Das Restaurant Limmathof überzeugt nicht nur mit marktfrischen vegetarischen Köstlichkeiten oder Fleischgerichten, sondern auch mit seinem sozialen Engagement. Der Gastrobetrieb hat sich der Integration von Menschen mit psychisch bedingter Leistungsbeeinträchtigung verschrieben.

47.3875266 8.5273749 «Wir sind freundlicher als die anderen»
«Ginge ich zurück, würde ich wohl auf der Stelle erschossen werden»

«Ginge ich zurück, würde ich wohl auf der Stelle erschossen werden»

Der tamilische Alt-Kantons- und Grossrat Suntharalingam über den Film «No Fire…

Kürzlich zeigte «Amnesty International» im Riffraff den Film «No Fire Zone: Killing Fields of Sri Lanka». In der Schweiz und vor allem in Zürich fanden während dem 30-jährigen Bürgerkrieg viele Tamile Zuflucht. Luzerner Kantons- und städtischer Grossrat Lathan Suntharalingam erzählt über Tamilen in der Schweiz, den Bürgerkrieg und seine Flucht aus Sri Lanka.

47.3827652 8.5291669 «Ginge ich zurück, würde ich wohl auf der Stelle erschossen werden»
Der wankende Thron des Quartierkönigs

Der wankende Thron des Quartierkönigs

Ein Zwischenstand im Falle Helmuth Werner und dessen rebellierendes Reich

Es sind schwere Zeiten im «Königreich K5». Der Thron wankt, die Feinde flüstern und der Quartierkönig, der kämpft. Helmuth Werner hat zur Zeit keinen leichten Stand. Dem abgesetzten Kirchgemeinde- und amtierenden Quartiervereinspräsidenten Werner wird Nötigung und ungetreue Geschäftsführung vorgeworfen.

47.3914961 8.5218814 Der wankende Thron des Quartierkönigs
Private Hauseigentümer könnten Wohnungsnot stoppen

Private Hauseigentümer könnten Wohnungsnot stoppen

Eine Studie zeigt, wo und wie Wohnungen gebaut werden müssten

Am Donnerstag hat der Hauseigentümerverband HEV Zürich seine Studie «Der schlafende Riese im Mietwohnungsbau» vorgestellt. Die Studie zeigt, welche Anreize nötig wären, dass mehr Wohnungen gebaut würden.

47.3907638 8.5226278 Private Hauseigentümer könnten Wohnungsnot stoppen
Eine Schräge Vorstellung

Eine Schräge Vorstellung

Von der Parkspirale zum Kunstraum

Hin und wieder werden Bauten unter Denkmalschutz gestellt, ohne dass deren Nutzung in Zukunft durchdacht wurde. So auch die Parkspirale des Migros Hauptsitz in Zürich-West. «Weyell Berner Architekten» haben die Rampe in einer Projektstudie zweckentfremdet.

47.3911583 8.5062546 Eine Schräge Vorstellung
«Die Stadt ist gebaut»

«Die Stadt ist gebaut»

Ursula Kochs Zitat führt die BZO von gestern ins Morgen

«Die Stadt ist gebaut.» Kaum eine Lokalpolitiker-Maxime wurde so oft zitiert. Kaum ein Satz prägte die Stadtzürcher Geschichte, wie jener der damaligen SP-Stadträtin Ursula Koch. Doch die Aussage ging noch weiter, so wie der Streit um die Zukunft Zürichs weitergeht.

47.3916261 8.5211058 «Die Stadt ist gebaut»
Ab sofort gilt eine neue BZO

Ab sofort gilt eine neue BZO

In der Stadt Zürich beginnt das Ringen

Seit gestern wird die neue Bau- und Zonenordnung der Stadt Zürich vorangewendet. Auch wenn noch viel über sie gestritten werden wird und ihre definitive Form noch in den Sternen steht. Die langfristigen Auswirkungen auf die Gestalt der Stadt und insbesondere Zürich-West sind enorm.

47.3914474 8.5211858 Ab sofort gilt eine neue BZO
Verdichtung durch Hochhäuser – ein Irrglaube?

Verdichtung durch Hochhäuser – ein Irrglaube?

Der Gesetztes-Dschungel ist unübersichtlich und der Gegner des Hochhauses

Zürich wächst und wächst, doch wo hin? Die grüne Wiese ist bald Vergangenheit und neue Bauflächen müssen gefunden werden. Die Stadt muss innerlich verdichtet werden. Ob dies durch Hochhäuser ermöglicht werden kann, ist jedoch fragwürdig.

47.3915509 8.5212379 Verdichtung durch Hochhäuser – ein Irrglaube?
«Stadtzürcher verbrauchen zu viel Platz»

«Stadtzürcher verbrauchen zu viel Platz»

Architekt Florian Berner will verdichtetes Wohnen auf der Hardbrücke

Kurz nach der Bekanntgabe, dass sich Stadt und Kanton endlich über den Rosengartentunnel und das Tram geeinigt haben, veröffentlichen «Weyell Berner Architekten» einen Gegenentwurf. Florian Berner erklärt, wieso die Stadt nicht genug weit gedacht hat, wie der Kreis 4 und 5 auch vom Tunnel profitieren könnten und weshalb auf der Hardbrücke künftig gewohnt werden soll.

47.3907375 8.5226461 «Stadtzürcher verbrauchen zu viel Platz»
Inspiration, Gastfreundschaft und Mut des Unternehmers

Inspiration, Gastfreundschaft und Mut des Unternehmers

Im «Impact Hub« arbeiten, hat so manchen Vorteil

Wer sein eigenes Unternehmen am Aufbauen ist, wen «Home Office» langweilt oder wer einfach mal irgendwo anders arbeiten will, der sollte im «Impact Hub» vorbeischauen. Im Viaduktbogen D und E können Arbeitsplätze gemietet werden. Was einem dort erwartet, erfährt ihr bei uns.

47.3850484 8.5208665 Inspiration, Gastfreundschaft und Mut des Unternehmers
Tanzdemo-Scherben in Zürich-West

Tanzdemo-Scherben in Zürich-West

Eingeschlagene Fensterfront bei der Halter AG

Die Nachwehen der Tanzdemo in Winterthur reichen bis nach Zürich-West. Die Halter AG wird Ziel der Vergeltung einiger Demonstranten. Die Firma ist besorgt, Party Partei-Mann Philipp Meier zeigt Verständnis.

47.3935773 8.5134160 Tanzdemo-Scherben in Zürich-West
Eine Schweigeminute für die Seifenfabrik

Eine Schweigeminute für die Seifenfabrik

«Der Rest von Züri West» hat sich übers Wochenende am Sterbebett vom alten I…

Mit viel Herz hat «Der Rest von Züri West» die alte Seifenfabrik an der Förrlibuckstrasse 185 am Leben erhalten. Besucher und Organisatoren blicken zurück auf zwei Monate Kreativität und Engagement. Gestern wurde gefeiert, morgen ist alles vorbei.

47.3915329 8.5106405 Eine Schweigeminute für die Seifenfabrik
85-jährig, und jetzt ist’s vorbei

85-jährig, und jetzt ist’s vorbei

Das Theater «Eine Seifenliebe» verabschiedet sich von der alten Seifenfabrik

Letzten Donnerstag und Samstag führte «Der Kreative Zufall» das Theater «Eine Seifenliebe» auf. Für zwei Aufführungen legten sich die vier Schauspieler so richtig ins Zeug, um der alten Seifenfabrik die letzte Ehre zu erweisen. Ende September müssen die Mieter raus und das letzte Industriegebäude beisst ins Gras.

47.3915547 8.5106349 85-jährig, und jetzt ist’s vorbei
Vom Trainingsfeld zur Poolparty

Vom Trainingsfeld zur Poolparty

Die Grundsteinlegung der 3. Etappe «Hard Turm Park»

Wo früher der Grasshopper Club Zürich trainierte, wird in Zukunft gewohnt, geshoppt und sogar gebadet. Am Dienstag haben die Verantwortlichen die Grundsteinlegung für das Gebäude an der Pfingstweidstrasse 106 gefeiert.

47.3910117 8.5087449 Vom Trainingsfeld zur Poolparty
Der Rest von Zürich-West

Der Rest von Zürich-West

Der letzte Zeitzeuge der Industrie in Zürich-West beisst ins Gras

Die ehemalige Seifenfabrik an der Förrlibuckstrasse hat vielerlei Geschichten zu erzählen. Ende Monat müssen die Mieter endgültig raus. «Der Rest von Zürich-West» ehrt den geschichtsträchtigen Bau zum Abschied mit einem Theater und anderen kulturellen Veranstaltungen.

47.3915136 8.5106237 Der Rest von Zürich-West
Tanz durch die Shopping-Meile

Tanz durch die Shopping-Meile

Vielfalt und Harmonie an der 3. Viaduktnacht

Am Freitagabend haben sich die Viaduktbögen zum dritten Mal in eine Shopping-Party-Meile verwandelt. Über 7'000 Besucher shoppten, tanzten oder liessen sich die Haare schneiden. Die «Viaduktnacht» feierte wie in den Vorjahren bis spät in die Nacht.

47.3879220 8.5265129 Tanz durch die Shopping-Meile
Stadion oder nichts

Stadion oder nichts

Die Stadion-Abstimmung ist hochemotional, doch um was geht es wirklich

Am 22. September stimmt die Stadt Zürich über die umstrittene Vorlage des «Stadion Zürich» und die Wohnsiedlung auf dem Hardturm-Areal ab. Die beiden Vorlagen sind fest aneinander gekoppelt, ganz nach der Devise: Alles oder nichts.

47.3936445 8.5061207 Stadion oder nichts
Bis 22 Uhr shoppen im Viadukt

Bis 22 Uhr shoppen im Viadukt

die 3. Viaduktnacht steht vor der Tür

Heute Abend bleiben die Türen der Viaduktbögen bis spät in die Nacht geöffnet. Zum dritten Mal geht die «Viaduktnacht» über die Bühne mit Konzerten, Ausstellungen und viel Shopping.

47.3879763 8.5265021 Bis 22 Uhr shoppen im Viadukt
Der virtuelle Rundgang durchs «Stadion Zürich»

Der virtuelle Rundgang durchs «Stadion Zürich»

Ein Film zeigt das innere des Stadions und dessen Umgebung

Am 22. September 2013 entscheidet sich das Stadtzürcher Stimmvolk für oder gegen den Bau des «Stadion Zürich». Die Stadt veröffentlichte eine Visualisierung. In einem zwei-minütigen virtuellen Rundgang, sieht der Urnengänger, wie der Bau zwischen Pfingstweid- und Hardtumstrasse künftig aussehen soll.

47.3932805 8.5055030 Der virtuelle Rundgang durchs «Stadion Zürich»
«Wir leben, was wir verkaufen»

«Wir leben, was wir verkaufen»

Die «Samses»-Crew ist, wie sie isst

Das «Samses» ist eines der raren Zürcher Vegi-Restaurants. Letzte Woche erzählten wir, wie sich aus einem Italo-Reisebüro ein Vegi-Restaurant entwickelte. Doch was steht hinter dem Namen?

47.3839141 8.5307714 «Wir leben, was wir verkaufen»
«Anfangs suchten wir die Rezepte im Internet»

«Anfangs suchten wir die Rezepte im Internet»

Vom Italo-Reisebüro zum Vegi-Restaurant

Die Gesichte beginnt, als der sizilianische Imigrant in Zürichs Aulsänderhochburg landet und ein Reisebüro gründet. Dann macht das Internet dem Reisegeschäft den Garaus. Aber es bietet auch eine neue Chance: Mit Rezepten aus dem Netz startet Tochter Ornella und Sohn Zino Lo Guisto im Reisebüro das Vegi-Restaurant Ramses.

47.3839182 8.5307845 «Anfangs suchten wir die Rezepte im Internet»
Ein Tag Sommer, ein Tag Herbst

Ein Tag Sommer, ein Tag Herbst

Das Röntgenplatzfest litt unter dem Regen

Zum 34. Mal war der Röntgenplatz Treffpunkt für die ganze Stadt. Das Wetter hat leider nur teils mitgespielt. Schön war’s trotzdem.

47.3850838 8.5267235 Ein Tag Sommer, ein Tag Herbst
Politische Party Partei

Politische Party Partei

Streit über Gentrifizierung

Weil viele Klubs und Bars verschwinden, diskutiert die Party Partei über Gentrifizierung. Wieso Regula Stämpfli für Utopien ist, Jacqueline Badran am liebsten alle Liegenschaften in den Händen der Stadt sähe und wie Alex Flach die Brücke von Zürich-West nach Brooklyn schlägt.

47.3916331 8.5106025 Politische Party Partei
«Wir sind nur ein Jux»

«Wir sind nur ein Jux»

Party Partei-Mitgründer Philipp Meier über Quartier und Partei

Mit der Aussage, dass Komasaufen ein politisches Statement sei, landete Philipp Meier von der Party Partei einen Mediencoup. Ob er einfach gerne provoziert oder es für nötig hält, um sich Gehör zu verschaffen, erzählte er uns im Interview.

47.3860365 8.5171682 «Wir sind nur ein Jux»
Röntgenplatz wird zum Festplatz

Röntgenplatz wird zum Festplatz

Das 34. Röntgenplatzfest steht bevor

Heute und Morgen feiert der Kreis 5 das alljährliche «Röntgenplatzfest». Das Fest huldigt dem Platz, den die Quartierbewohner vor fast 30 Jahren vom Verkehrslärm befreit haben. Es politisiert noch immer, heute aber mit ganz anderen Themen.

47.3851319 8.5266900 Röntgenplatz wird zum Festplatz
«Privatwohnungen werden immer grösser, weil es kaum mehr öffentlichen Freiraum gibt»

«Privatwohnungen werden immer grösser, weil es kaum mehr öffentlichen Freiraum gibt»

Die Politologin Regula Stämpfli über Stadtentwicklung und Zürich-West

Es gab einiges Aufsehen als die Party Partei an einem Podium über Zürich-West streiten liess. Nach dem liberalen Partypromotoer Alex Flach wollten wir der kritischen Politologin Stämpfli auf den Zahn fühlen. Stämpfli erklärt, welches Wachstum sie für wünschbar hält und denkt beim Mobimo Tower an spätrömische Sitten.

47.3907115 8.5226484 «Privatwohnungen werden immer grösser, weil es kaum mehr öffentlichen Freiraum gibt»
Noch ist das Tram leer und still

Noch ist das Tram leer und still

Mit dem morgigen Schulanfang, dürfte sich dies ändern

Fünf Wochen hatte auch die Stadt Ferien und durfte sich erholen. Morgen fängt die Schule für Tausende von Schülern wieder an, und somit erwacht die Stadt aus der sommerlichen Lethargie. Die einen freut’s, die anderen reut’s.

47.3907508 8.5226241 Noch ist das Tram leer und still
VBZ testen neue Schienen

VBZ testen neue Schienen

Velofreundliche Gleise sollen vor Unfällen schützen

Viele Städte haben das selbe Problem: Velo und Tramgleise vertragen sich nur schwer in einer Fahrbahn. Deshalb haben die Verkehrsbetriebe Zürich neue Gleise entwickeln lassen und sie bei der Haltestelle Schwert eingebaut. Die VBZ übernehmen somit Pionierarbeit und testen eine Weltneuheit. Die Testphase beginnt nächste Woche.

47.3907619 8.5225957 VBZ testen neue Schienen
Party Partei diskutiert über Gentrifizierung

Party Partei diskutiert über Gentrifizierung

Am Samstag trifft sich eine hochkarätige Runde zum Podiumsgespräch.

SP-Nationalrätin Jacqueline Badran, Politologin Regula Stämpfli, Nightlife-Experte Alex Flach und der Politgeograph Michael Hermann debattieren über Freiräume und Gentrifikation in Zürich-West. Wird das Quartier zur Schlafstätte von Besserverdienenden? Gibt es ein Recht auf zentrumnahes Wohnen? Führen wachsende Mietpreise zu Zwangsumsiedlungen?

47.3915720 8.5106355 Party Partei diskutiert über Gentrifizierung
«Heute muss man schauen, dass man auf kein Baby tritt.»

«Heute muss man schauen, dass man auf kein Baby tritt.»

Wie sich die Josefswiese von der Junky-Schlafstätte zur Familienwiese gemausert…

Grünräume in der Stadt Zürich sind schwer zu finden. Die Josefswiese ist der Ruhepol des Quartiers. Die Umgestaltung 2010 und der Umbau der Viaduktbögen sicherten und verschönerten die Parkanlage und machten sie zum Treffpunkt für alle. Doch dies war nicht immer so.

47.3858846 8.5234935 «Heute muss man schauen, dass man auf kein Baby tritt.»

Karte wird geladen ...

Logo Westnetz